Coco

cocotothkerze2k

 

Zur Erinnerung an die kleine Coco, die neun Jahre für "Turbulenzen" in unserem Haus gesorgt hat. Sie fiel uns im Jahre 1999 auf, als sie ein kleines, verwahrlostes Etwas am Seitenstreifen einer Autobahn bei Malaga entlang lief. Wir überholten das Hundchen, hielten am Randstreiften und lockten das kleine Tier.

Sie kam sofort, nahm gierig das angebotene Brötchen und ließ sich ins Auto heben. Sie sah zum Erbarmen aus! Fast ohne Fell, mager mit blutenden Stellen am ganzen Körperchen. Wir gaben sie im Tierheim in Roquetas ab, welches wir gut kannten und wussten, dass die Tiere dort alle ihre Chance bekommen. Sie wurde gesund gepflegt und kam nach Deutschland, wo wir sie in Empfang nahmen.

Sie entpuppte sich nach kurzer Zeit zu einem "Fegefeuer", die alles in Besitz nahm. Unser armen Katzen, die Hunde über alles liebten, hatten am meisten zu leiden. Da gab es ein "ernstes Gespräch, ein heftige Diskussion" und die Androhung, sie zurück nach Spanien zu schicken- was natürlich niemals passiert wäre.

Aber sie hat es geglaubt und sich entschlossen, ein ganz lieber Hund zu werden. Sie hat uns viel Freude bereitet, aber auch viel Nerven gekostet. Für alles, was sie nicht wollte, musste "Überzeugungsarbeit geleistet werden"! Acht Kilo geballte Sturheit- die uns oft zur Verzweiflung, aber auch zum Schmunzeln brachte! Oft hat sie gewonnen- uns überzeugt, dass es besser war, mit ihr nicht zu streiten!

Was ein Pflaster an der Hand bewies! Im Frühjahr 2008 wurde sie sehr krank. Sechs Monate haben wir mit allen medizinischen Möglichkeiten versucht, ihr zu helfen und ihr Lebensqualität zu geben. Wir haben verloren und mussten aufgeben. Sie fehlt uns sehr, das Haus ist leer, die anderen Tiere vermissen sie. Sie hat wie alle unsere Tiere ihr kleines Grab im Garten. Dorthin legt sich ihre Freundin Jolly unter den Baum, als würde sie warten- warten auf Coco, die nicht mehr kommt.

Kleines Hundemädchen, Du bist über die Regenbogenbrücke gegangen. Dort hast Du unsere Tiere wieder gefunden, die wir los lassen mussten in den letzten Jahren. Machs gut, kleine Persönlichkeit- wir vergessen Dich nie!

 

 

Besucher Statistik: Heute 65 , Gestern 123 , Woche 781 , Monat 3205 , Insgesamt 177950

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online