Jolly

Jolly2

 

kreuzkAm 4. November, am Welttierschutztag, hat unsere geliebte Jolly diese Welt verlassen müssen. In diesem Jahr wäre sie 15 Jahre alt geworden. Erst mussten wir Coco gehen lassen, die an schweren, epileptischen Anfällen litt. Jolly hatte einen Krebstumor in der Milz, der im ganzen Darm gestreut hatte. Wir mussten sie erlösen. Jolly war ein Hund, der nur Freude gemacht hat und die Menschen mit ihrem fröhlichen Wesen zum Schmunzeln brachte.
JollyBei unseren Besuchen im Altenheim war sie gern gesehen, schmuste mit den alten Menschen und brachte sie zum lachen. Nun ist sie über die Regenbogenbrücke gegangen und wird dort ihre gute Laune verbreiten. Es ist sehr leer bei uns im Haus und unsere Katzen suchen noch immer ihre Gefährtin. Wir sind dankbar für die schöne Zeit mit ihr.

Besucher Statistik: Heute 149 , Gestern 159 , Woche 759 , Monat 2750 , Insgesamt 185631

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online