Weine nicht um mich

Weine nicht um mich

Erinnerungen an meine geliebte Katze 
Es ist ein großes Glück, sein Leben mit einem geliebten Tier zu teilen. Viele Jahre der Freude mit einem vierbeinigen Gefährten bereichern unser Dasein tagtäglich aufs Neue. Wenn der Moment gekommen ist, wenn der vertraute und uns ans Herz gewachsene Freund gehen muss, ist der Schmerz um den Verlust groß. Keine tröstenden Worte helfen über den Kummer hinweg.

Aber die Erinnerungen an die vielen schönen Jahre mit meiner über alles geliebten Katze Sandy haben mir geholfen und mich beruhigt, als Worte unzureichend und ungenügend waren. Diese Zeit und die Erlebnisse mir ihr, 12 Jahre, Tag für Tag, Stunde für Stunde, kann mir niemand nehmen. Sie sind tief in meinem Herzen verankert.Hier lebst du immer, meine geliebte Sandy
Du sprichst so oft zu mir -  ich kann  Deine Worte hören:
Trauere und weine nicht um mich, ich musste in dieser stillen Nacht gehen.
Sei nicht zu lange um mich betrübt.
Begleite meine Seele auf diesem unbekannten, ruhigen Flug.
Ich gehe in Frieden, meine Schmerzen sind vorbei.
Es gibt keinen Grund mehr zum Weinen- ich bin frei.
Ich war glücklich  für all Deine Liebe.
Glücklich für all die vielen schönen Jahre.
Du hast mich umsorgt - dennoch wurde ich todkrank.
Nun aber gibt es keinen Schmerz mehr- ich leide nicht mehr.
All Furcht ist von mir genommen.
Lass auch Du alle Schmerzen aus Deinen Gedanken.
In Deiner Erinnerung lebe ich weiter, bin immer bei Dir.
Erinnere Dich nicht mehr an meinen Kampf um Luft.
Verweile nicht zu lange bei meinem Tod.
Erinnere Dich an unsere lange Zeit des Glücks.
Sage nie: es war einmal!
Ich bin bei Dir, bis wir uns wieder haben.

Besucher Statistik: Heute 45 , Gestern 167 , Woche 45 , Monat 1214 , Insgesamt 193110

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online