Wölfe

 

Um den Wolf ranken sich viele Mythen und Legenden! Er ist der böse Wolf, ob in Filmen, Märchen und in den Augen der Jäger! Er wird beschrieben als mordlüsternen Ungeheuer! Ja, er reißt seine Beute! Wächst etwa das Steak an Bäumen? Die Jägerschaft erzählt uns, wir haben zu viele Wildschweine und Rotwild, zu viele Füchse und Waschbären. Sie kommen kaum mit dem schießen nach! Warum also auch bei uns nicht wieder Wölfe, die junge und kranke Tiere reißen! Kann der Jäger nicht teilen? Und wenn Wölfe sich an einem Haustier "vergreifen", dann zahlt die Versicherung den Schaden. Das gerissene Tier hatte einen schnellen Tod und wurde nicht auf Transporte geschickt und im Akkord geschlachtet. 
Wölfe haben eine perfekte Familienstruktur. Hier könnte der Mensch noch einiges lernen. Ich habe das Wolfsrudel im Orsa Björnpark lange beobachtet und war fasziniert von ihrem Sozialverhalten. Wenn heute die Jägerschaft nur darauf wartet, dem Wolf den Garaus zu machen, so ist das eine Straftat. Ich wünsche mir, dass der Wolf wieder bei uns heimisch werden darf. Er gehört zu uns! Und es sollte uns freuen, dass er wieder den Weg zu uns gefunden hat, obwohl er schon einmal in Deutschland ausgerottet wurde.

 

WoelfeWoelfe2Woelfe3Woelfe4Woelfe5

(Die Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.)

 

 

 

 

Besucher Statistik: Heute 61 , Gestern 154 , Woche 490 , Monat 2917 , Insgesamt 197213

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online